Zählerstand eingeben

Bereitschaft (24h)

0172 / 25 99 000

Öffnungszeiten

Mo. – Do.
08.00Uhr – 12.30Uhr
13.30Uhr – 16.00Uhr

Freitags
08.00Uhr - 12.30Uhr

Kontakt

Stadtwerke Sundern
Am Wasserwerk 2
59846 Sundern

Telefon
02933 / 9706 - 0

FAX
02933 / 9706 - 27

E-Mail
info(at)sw-sundern.de

Onlinemeldung der Zählerstände

Wie schon in den vergangenen Jahren haben sie die Möglichkeit die Zählerstände online zu melden, anstatt sie auf ihrer Meldekarte einzutragen und bei den Stadtwerken Sundern postalisch oder persönliche einzureichen.

Auf Grund zahlreicher Neuerungen im Bereich der Sicherheit und des Datenschutzes Leiten wir sie mit einem Link auf eine Seite des "Deutsche Post E-Post Services"  weiter, anstatt, dass sie die Daten wie bisher direkt auf dieser Seite eingeben können. Wir bitte um Ihr Verständnis.

Link: Onlinemeldung

Alternativ können sie auch den QR-Code mit ihrem mobilen Gerät verwenden, welcher auf ihrem Anschreiben abgebildet ist. Dieser leitet sie ohne Umwege direkt zur Erfassung der "Deutsche Post E-Post Services".

Zu meldende Wasserzähler

Sie haben noch einen mechanischen/analogen Haupt-, Garten- oder Stallzähler ähnlich der Abbildung links? Dann haben sie von uns bereits eine Ablesekarte erhalten oder erhalten diese in den nächsten Tagen. Lesen sie bitte den aktuellen Zählerstand ab und tragen diesen auf der Ablesekarte ein. Bitte kontrollieren sie dabei die auf der Ablesekarte ausgewiesene(n) Zählernummer(n). Insbesondere dann, wenn sie mehrere Zähler haben und auf der Ablesekarte mehrere Zählernummern ausgewiesen sind ist es wichtig, dass die abgelesenen Werte zu den richtigen Zählernummern notiert werden.

Wenn sie alles notiert haben können sie die ausgefüllte Ablesekarte postalisch oder persönliche bei den Stadtwerken Sundern einreichen. Oder sie nutzen die die Möglichkeit der Onlinemeldung (siehe oben).

Wichtig: Die Anzeige der mechanischen Zähler enthält eine Nachkommastelle. Diese notieren sie bitte nicht mit auf der Karte.

Diese Zähler brauchen sie uns nicht melden

Sollten sie bereits einen der neuen digitalen Ultraschallzähler haben, brauchen sie nichts zu tun. Diese Zähler werden von uns automatisch ausgelesen. Haben sie ausschließlich einen solchen Zähler, so erhalten sie auch keine Ablesekarte, da sich den Zählerstand nicht melden brauchen.

Sollten sie dennoch eine Ablesekarte erhalten haben, so haben sie noch weitere Zähler, wie z.B. Garten- oder Stallzähler, welche noch von ihnen selbst gemeldet werden müssen. Vergleichen sie dabei bitte die Zählernummern auf der Ablesekarte mit ihren Zählern und verfahren mit den Zählerständen wie im vorherigen Abschnitt beschrieben.

Translator

Zählerstand eingeben

Abfuhrkalender 2021

Onlineanmeldung

Standrohrverleih

Stadtmarketing Sundern eG

Sorpesee GmbH